Edition Alpstein XI

15-01-2016
Neues Jahr, neue Edition..

Edition Alpstein XI:

 

Reifung: 2 Jahre Eichenholz-Bierfass

Finish: 5 Jahre Sherry-Fass

Alkoholgehalt: 48% vol.

Erhältlich: 2200 Flaschen à 50cl

Farbe: Rotgold mit dunklen Bernsteinreflexen

 

 

ACHTUNG: diese Edition ist nicht im Online-Shop erhältlich, sondern nur im Brauquöll Appenzell, im Getränkemarkt Ziel Appenzell, bei Glen Fahrn Mörschwil sowie bei auserlesenen Whisky-Händlern.

 

 

Hier die Tasting Notes von Julia Nourney:

 

Nase:              

Reife Früchte, schon fast Trockenfrüchte wie Zwetschken, Kirschen und Blutorangen, Tabakblätter, frisch ausgeschabte Vanille-Schote, Mousse von weißer Schokolade mit eingekochtem Beeren- Kompott, etwas Karamell, herbale Noten wie von getrocknetem Thymian und Lorbeer-Blättern, etwas Haselnuss

 

Gaumen:        

Schon in der ersten Sekunde im Mund ist eine kräftige Würzigkeitzu schmecken, etwas Holz, Haselnüsse und Röstaromen wie vonEspressobohnen. Während die Würznoten – jetzt vorwiegendLorbeerblätter und Kardamom-Samen – etwas ausklingen,schließen sich leicht süßliche Aromen von Trockenfrüchten -wiederum Zwetschken - und Grapefruit-Zesten an, insgesamt aberdoch recht trocken und leicht holzbetont.

 

 

Nachklang:     

Die Würzigkeit knabbert etwas am Gaumen, sie prickelt und hinterlässt zunächst ein trockenes Gefühl. Andererseits spürt man aber, wie einem das Wasser im Mund zusammenläuft. Es sind insbesondere die Noten von Lorbeerblättern, die ganz lange und wärmend stehen bleiben und spät mit einer leichten Süße ausklingen.

 

Bemerkung:   

Dieser Whisky baut einen regelrechten Spannungsbogen auf. Er überrascht immer wieder mit ungeahnten Wendungen und Entwicklungen. Wie ein guter Krimi!