EDITION KRONBERG

 

Säntis Malt mit Rauchmalz mit Port-Finish | Alk. 50% vol. Berggasthaus Kronberg
Die zweijährige Reifung in einem Bierfass war nicht zwingend geschmacksprägend. Viel deutlicher hat die nachfolgende dreijährige Reifung in einem Portwein-Fass zur Komplexität des Whiskys beigetragen, da sie für die fruchtigen Aromen sorgte. Den grössten Anteil an der Geschmacksfülle hat aber das leicht rauchige Malz, aus dem der Whisky ursprünglich gemacht wurde.

 

Farbe: dunkles Kupfer

 

Nase: überreife Brombeere und Johannisbeere, Birnenkompott, florale Blütenaromen wie von Tulpen und Freesien, insgesamt sehr lebendige Aromen

 

Gaumen: florale Heu- und leicht holzige Noten, viel robuster als in der Nase, ölige und leicht bittere Aromen wie bei Zesten von Grapefruit und Bitterorangen, dunkle Gewürze wie Pfefferkörner und Schlehen, intensive Röstaromen wie bei dunklem Toastbrot

 

Nachklang: erst jetzt verbinden sich wieder die Fruchtnoten der Beeren mit den leicht bitteren Noten der Zesten und der Röstaromen, warm und würzig, sehr lang anhaltend

 

Bemerkung: Die überraschende Veränderung, die der Whisky zwischen Nase und Gaumen zeigt, macht ihn sehr spannend und interessant.

 

März 2015 | Julia Nourney

 

Berggasthaus Kronberg
Rolf Fankhauser
CH-9108 Jakobsbad
Tel. +41 71 794 12 89
Autom. Aukunft +41 71 794 14 14
berggasthaus@dont-want-spam.kronberg.ch
www.kronberg.ch
10 Betten · 35 Lager
Geöffnet von April bis Februar